Michael Wild von Hohenborn

Über mich

Seit dem Jahre 1986 beschäftige ich mich mit unterschiedlichen Bewusstseinszuständen, mit Meditation und Lichterfahrungen. Ebenso habe ich seit dieser Zeit mit der Künstlergruppe Maya Augenmusikorchester und Schaltkreis Acht von 1989 bis 2003 diverse Kunstprojekte umgesetzt. Seit 2001 beschäftige ich mich intensiv mit dem stillen Qi Gong und dem ursprünglichen Wissen dieser Meditationstechniken. Auf der Basis der Lehranerkennung durch Großmeister Zhi Chang Li folgten weitere Jahre der Meditation in der inneren Alchemie. Mit der Zeit sind Seminare zu Trance, Lichterfahrungen und spontane Bewegungen hinzugekommen.

  • Stilles Qi Gong bei Dr. Wiltraut Reich, 2001 – 2019
  • Ausbildung bei Großmeister Zhi Chang Li, 2005 – 2008
  • Innere Alchemie bei Großmeister Zhi Chang Li, 2008 – 2015
  • Quantum-Engel-Heilung bei Eva-Maria Mora, 2008
  • Light Attendant mit der Lucia No3, 2013
  • Hypno Kom Coaching bei Dipl. Psych. Ingo Bögner, 2014
  • Wu Ji Gong bei Meister Chen, 2010 und 2018

Seit 2014 gibt es noch zwei Buchveröffentlichungen und Experimente mit alternativer Musik für die Meditation. Aktuell beschäftige ich mich mit unterschiedlichen Themen, die alle das Leben und die Meditation tangieren oder ein Teil davon sind. In diesem Blog werde ich zu unterschiedlichen Bereichen Artikel schreiben und freue mich schon jetzt auf dein Feedback.

Buch-Projekt: Der leuchtende Nebel

Auszug aus dem Buch:

« Der Fluss und Shoeyi sind eins. Er sieht hinauf in den Sternenhimmel, mit dessen Licht er reist, und die Illusion der schwarzen Materie am Rand eines Wahrnehmungs-Impulses spürt. Der Raum ist ihm entglitten, die Zeit ermattet, die Symmetrie scheint verflogen. Er selber fühlt sich wie ein flackerndes Stroboskop-Licht, das selbstverliebt pulsiert. »

Buch-Projekt: Mandalas in der Natur

„Schau dir einen Baum, eine Blume, eine Pflanze an. Lass dein Gewahrsein darauf ruhen. Wie still sie sind, wie tief sie im Sein wurzeln. Lass zu, dass die Natur dich die Stille lehrt.“

Eckhart Tolle