Kopf mit den elementaren Punkten

Mit DAOmatrix möchte ich eine moderne Sichtweise auf die Meditation aufzeigen

DAOmatrix ist eine Themenseite rund um die Meditation. Der Begriff setzt sich aus dem Wort „Dao“ wo alles eins ist und aus dem Wort „Matrix“, das für den inneren Raum unseres Körpers und die äußere Welt steht, zusammen. Zusammengesetzt ist DAOmatrix eine Einheit der Meditation die verschiedenste Themen verschachtelt, denn nur so kann die ganze Vielfalt der Sichtweisen breit gefächert dargestellt werden.

Zum Raum wird hier die Zeit – Tao 1

Gegensätze stehen sich ständig gegenüber und ringen um die Mitte. Die Mitte zu erreichen ist nur von kurzer Dauer, da diese wieder in die Gegensätze fällt. Das ist ein universelles Grundprinzip des Lebens. In dem Video „Tao 1“ kannst du dir das Spiel um die Mitte ansehen. Ein Algorithmus übertrug die Musik live auf die sich drehenden Objekte.

Buch-Projekt: Mandalas in der Natur

Mein Ziel war es Kakteen und Sukkulenten anders darzustellen, als es mir bis dahin bekannt war. Mit einem Tablet und der Aufnahme im Kaleidoskop-Effekt, habe ich Farben und Formen neu erleben können. Daraus ist ein Buch entstanden, in dem ich die Bilder durch eine Spiegelung verstärkt habe und die Schönheit sich voll entfalten kann.

„Schau dir einen Baum, eine Blume, eine Pflanze an. Lass dein Gewahrsein darauf ruhen. Wie still sie sind, wie tief sie im Sein wurzeln. Lass zu, dass die Natur dich die Stille lehrt.“

Eckhart Tolle

Über mich

Seit dem Jahre 1986 beschäftige ich mich mit unterschiedlichen Bewusstseinszuständen, mit Meditation und Lichterfahrungen. Mit der Zeit sind Seminare zu Trance, Lichterfahrungen und spontane Bewegungen hinzugekommen.

Newsletter: Neue Artikel direkt in deinem Postfach!